Aufbau eines VW Polo Steilheck 86C Bj. 1987

Durch Zufall kam ich an einen Polo Steilheck Bj 87. Der Steilheck war damals mein erstes, und auch zweites Auto.

Der Polo kam aus ner Scheune, als Racecar umgebaut. Die Aufgabe nun: „bring mich als H-Fahrzeug wieder auf die Strasse“. Leichter gesagt als getan, wie man im nachhinein leider sagen muss.

Die ersten Bilder, und Teile für den Polo Steilheck

Verschiedene Teile gingen zum Sandstrahlen und zum Pulverbeschichten. Manche Teile sind direkt neu gekommen.

Polo Steilheck: Stand July 2020

Polo Steilheck: Stand August 2020

Polo Steilheck: Stand September 2020

Polo Steilheck: Stand Oktober 2020 / Ready for TÜV?

Polo Steilheck: Stand 2021 – TÜV lässt auf sich warten:

Polo Steilheck: Stand Herbst 2021 – endlich TÜV?

Nachdem der TÜV einmal drüber geschaut hat, gab es eine Mängelliste die es abzuarbeiten galt.

  • Falsches Getriebe: Verbaut war ein 8P – gefordert war ein 8S oder ATV
    • Mit dem Getriebetausch auch direkt neue Antriebswellen verbaut
  • Kat fehlte – gefordert war ein G-Kat, oder ein Steuergerät ohne Kat
    • Kat. incl. Hosenrohr nachgerüstet
    • incl. Hitzebleche
  • Bremskraftregler Hinterachse fehlte
    • BKR vom 2F verbaut
  • Bremszylinder Hinterachse auf 19mm
    • Bremszylinder getauscht
    • Bremsbeläge, Trommel und Radlager NEU
  • Bonrath Wischerarm in Ruhestellung auf die Beifahrerseite
  • Luftansaugung fehlt – Geräuschdämmung
    • es wurde der komplette G40 Ansaugtrackt incl. Lufttrichter nachgerüstet

This entry was posted in VW Polo Steilheck - 86C VFL Geilheck.